Ausbau Bremsdruckdifferenz oder Öldruckschalter

Produktinformationen "Ausbau Bremsdruckdifferenz oder Öldruckschalter"

Vor dem Ausbau: Wichtig ! Hoher Druck vorhanden !
Zum Entlasten des Druckspeichers und dem Druckregler zuerst 
10 bis 20 x Bremspedal treten um den Druckspeicher, Druckregler und
alle damit verbundenen Leitungen und Dichtungen zu entladen.

Nun Können der Bremsdruckdiffernzschalter (POS 4) und der Öldruckschalter (POS 5) herausgeschraubt werden.
00004575 Druckregler

Ölstand für Brems- und Lenkhydraulik prüfen (Auszug aus dem 8er Bedienungshandbuch)
- Bei stehendem Motor Rändelmutter lösen und Behälterdeckel abnehmen.
- Bremspedal mehrmals treten, bis der Ölstand nicht mehr ansteigt bzw.
bis beim Bremsen Widerstand zu spüren ist (ca. 10 Betätigungen).
- Den Ölstand kontrollieren: Er muß ca. 20mm unter der Oberkante des
Behälters sein.
- Eventuell Ölstand berichtigen. Dazu unbedingt Pentosin CHF 11 S oder,
falls nicht erhältlich, LHM – keinesfalls Bremsflüssigkeiten ! ** verwenden.
- Behälterdeckel aufsetzen und Rändelmutter festziehen. Auf richtigen
Sitz des Deckels achten.

** Anmerkung: ATF ist kein langfristiger Ersatz

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.